Freitag, November 11, 2005

Bizarre Träume

In der Regel kann ich mich nicht mehr an das erinnern, was ich nachts geträumt habe. Gelegentlich tauchen zwar noch mal ein paar Traumfragmente am Morgen auf, doch sind die dann auch schnell wieder vergessen. Nur ganz selten passiert es, dass ich mich auch längerfristig an meine Träume oder zumindest Auszüge daraus erinnern kann. Das sind dann eigentlich immer recht seltsame Dinge und vielleicht deswegen gerade der Grund, warum ich sie behalte. Legendär ist da schon der Traum von der Krokodilen auf der Weide neben unserem Haus, die mit Hilfe ihrer kleinen Vorderbeine fliegen können. Bizarr war der Traum, der in einer Art Bergwerks-KZ (inklusive der gräulich-weiß gestreiften Häftlingsuniformen) spielte, wo etliche Bekannte zu der damaligen Zeit interniert waren und ich, als ich "eingeliefert" wurde, mit den Worten "dich haben sie jetzt auch gekriegt" begrüßt wurde. Verstörend war es, als ich als kleines Kind neben meiner Mutter in einem Krankenhausbett lag, sie mir etwas erzählte, ich die Worte beim besten Willen aber nicht verstehen konnte. Das sind so die großen (und eigentlich einzigen) drei Träume aus der Kinder- bzw. Jugendzeit, die mir in Erinnerung geblieben sind. Dazu gesellte sich letztens ein Bild aus einem Traum, den ich letztens hatte: unser Trainer (Foto rechts oben) mit einer Owomoyela-Frisur (Foto links oben). Und heute Nacht kam da was, worüber ich mir vielleicht auch gerne die Meinung eines Traumdeuters (bei dem mit den Krokodilen vielleicht auch) anhören würde: eine Kommilitonin stellte sich dort als Hermaphrodit bzw. Zwitter dar. Äußerst bizarr...

3 Comments:

Blogger Oles wirre Welt said...

Chicks with dicks... oha. Naja... ich befinde mich mit Dir in guter Gesellschaft... ich träum ja meistens so nen Unsinn! Aber lustig. :)

11/11/05 15:39

 
Anonymous ottje said...

danke für die verlinkung,werbung ist immer gut...aber bitte ne 0 (Null) anstatt dem O..dankeschön

13/11/05 23:38

 
Blogger Galen said...

Das ist eine Null, kenn die Schreibweise doch schon durch deine E-Mail-Adresse. Nur durch die Schriftart kommt es halt nicht so klar rüber.

14/11/05 11:41

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home