Dienstag, Dezember 13, 2005

Ein neuer Nick

Einen meiner Spitznamen (wovon ich nicht gerade viele habe) hab ich mir gewissermaßen selbst zugelegt, z.B. auch das hier relevante (Das) EGo, auch nette Wortspielereien mit meinem Vornamen kamen aus der eigenen Feder (Ennovation, ennocent). Ansonsten gibt's da höchstens Goldie, was mir so als Spitzname in Erinnerung geblieben ist. Außer vielleicht ein paar Tiernamen, die mir aus welchen Gründen auch immer gegeben wurden (Tiger von der Freundin, Ratte von einem ehemaligen Gegenspieler nach dem fünften Beinschuss während einer Trainingseinheit, Wildsau über mein angebliches Verhalten auf dem Fußballplatz zu gewissen Zeiten, wobei die Person, von der es laut Hörensagen stammt, auch nur Schlüsse aus dem Hörensagen ziehen konnte). Nachdem nun die beiden größten Spielerunden innerhalb der Rauchercafete gewissermaßen fusioniert sind (unsere Skatrunde und die Kniffelrunde), ist nun ein neuer Spitzname (und gleichzeitig ein Wortspiel mit meinem Vornamen) geläufig. Gestatten, Ennowar.

6 Comments:

Blogger Straightforward said...

Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

13/12/05 19:54

 
Blogger Straightforward said...

Ja an Spitnamen kommt man sehr schnell.

Ich z.B.
Ich fahre ganz normal Rad und schon bekomme ich von Tim den Spitznamen "Erdmännchen" und das nur weil ich nicht so gelangweilt auf dem Sattel sitz wie er.

Oder "Didi" von Ubbo und Heiko, diesen bekamm ich wegen meinem doch, ich sage mal blöd von meinen Eltern gewählten Zwischennamen, den ich hier jetzt aber nicht nennen will.

13/12/05 19:58

 
Blogger Straightforward said...

bekam natürlich mit einem M.

13/12/05 20:01

 
Blogger Oles wirre Welt said...

ennomierte Namensforscher halten Ennowar für en(n)orm gelungen. :)

14/12/05 12:23

 
Anonymous ottje said...

ennowar?..naja geht so..ein spitzname ist das ja auch nicth wirklich, ein wortspiel dann wohl eher..

14/12/05 14:02

 
Blogger Galen said...

Ich werd schon von zwei, drei Leuten so genannt, dementsprechend kann man es durchaus als Spitznamen durchgehen lassen. PhEnnomenal ist es natürlich nicht... *g*

15/12/05 11:09

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home