Donnerstag, Dezember 08, 2005

Jahreswechsel

Derzeit wahrscheinlichstes Szenario:
Da ich keinen Bock habe, auf ner reinen Pärchenparty als einiziger Single rumzuhängen, mir Flensburg ein wenig zu weit weg ist und auch sonst alle Freunde und Bekannten irgendwo anders feiern, sitze ich am 31.12. allein zuhause. Immerhin hab ich sturmfrei und pünklich zu "Dinner for One" mach ich die erste Weinflasche auf (hab das Geld, was ich sonst in den einen oder anderen Böller gesteckt habe, diesmal in Aldis australischen Rotwein investiert und 10 Flaschen gekauft). Ähnlich wie bei Butler James folgt ein Glas auf das andere, dazu verziehe ich mich danach auf mein Zimmer (im TV läuft ja sowieso nur Schrott), da ich hier auch rauchen kann. Die Anlage wird aufgedreht (scheiß auf die Nachbarn, die nerven ja auch manchmal im Sommer noch um 3.00 Uhr nachts mit Gitarrengeklimper auf der Terrasse), es läuft unter anderem Piebald - We are the only freinds we have, ansonsten Hardcore, Metalcore, Emocore, Screamo, vielleicht auch ein wenig Metal (das ganze läuft dann eventuell auch als Pseudo-Karaoke, da ich Textpassagen, die ich kenne, mitsinge(?) bzw. -gröle). Um 0.00 Uhr wird Downsets Anger aufgelegt (müsste ich mir bis dahin aber noch irgendwoher besorgen - hat mein Bruder die Scheibe noch?), damit ich auch noch mein kleines privates Feuerwerk habe ("Boom, boom, boom, boom, damn!"). Irgendwann sind entweder alle 10 Flaschen Wein leer oder ich bin so dermaßen müde und ich haue mich dann ins Bett. Vielleicht ist mir auch erstmal noch schlecht, so dass ich noch dem (in diesem Fall nicht weißen) Porzellangott huldige. Dann ist lang ausschlafen angesagt, mit nem tierischen Kater werd ich wach, um 15.00 Uhr wird dann gefrühstückt und irgendein Schrott im Fernsehen nebenbei geguckt (das Programm ist wohl egal, dürfte ohnehin in den meisten Fällen Müll sein, ist nur die Frage, was davon noch am erträglichsten ist...). Prost Neujahr!

3 Comments:

Blogger Straightforward said...

Dann mal viel spass, mit nen paar gläsern wein kann man doch auch spass haben.

Vielleicht findet sich ja noch was.

8/12/05 14:33

 
Anonymous ottje said...

da wir noch nicht wissen wo wir feiern gehen wir erst zu guido und dann zu enno..das wird aufjedenfall lustig..

8/12/05 15:52

 
Blogger Straightforward said...

ihr kommt zu mir?
davon weiss ich bisher aber nichts!

und wenn meinst du mit wir?

8/12/05 17:14

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home