Donnerstag, Juli 27, 2006

Herz vs. Hirn

Zwei Seiten haben sich den Krieg erklärt. Auf der einen Seite der Verstand, der mir sagt, dass meine Theorie richtig ist. Der auch nur vage Indizien so deutet, dass sie hinein passen. Und dann gibt es da auch das eine oder andere Argument, dass eigentlich nur für meine Theorie sprechen kann. Auf der anderen Seite die Gefühle, die glauben wollen, dass es alles nur ein riesiges Missverständnis ist, eine unglückliche Verkettung von seltsamen Zufällen. Die mich sogar dazu bringen, an den Aussagen meiner besten Freunde zu zweifeln. Und momentan ist in diesem Konflikt keine wirkliche, geschweige denn eine zufriedenstellende Lösung in Aussicht.

2 Comments:

Blogger Oles wirre Welt said...

Es ist ja auch alles mindestens erstaunlich.

27/7/06 17:08

 
Blogger Straightforward said...

vertrau dem hirn!!!
gefühle sind nie gut sieh meine get a girl mission^^

27/7/06 20:15

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home