Freitag, Dezember 15, 2006

Urban Legends OL

Axtmörder oder dergleichen wie der gleichnamige Teenieschocker (natürlich ohne das OL für Oldenburg) - auf Deutsch: Düstere Legenden - gibt's hier natürlich nicht zu bieten. Dafür ein paar andere Geschichten, die natürlich so passiert sein sollen. Natürlich einem Freund von einem Freund oder so. Zum Beispiel folgende Geschichte:

Der berühmt-berüchtigte Freund eines Freundes (oder noch eine Ecke mehr) war eines Abends in einer Diskothek und lernte dort ein Mädel kennen. Irgendwann gingen sie dann beide zu ihr und vergnügten sich dort noch ein wenig. Er blieb über Nacht bei ihr und als sie am nächsten Morgen früh raus musste, sagte sie ihm, er könne ja ruhig noch ein bisschen liegen bleiben. Was er dann auch tat. Irgendwann wachte er dann wieder auf, seine Bekanntschaft war aber noch nicht wieder zuhause. Er ging auf die Toilette und erledigte ein größeres Geschäft, womit das Dilemma begann. Denn als er die Spülung betätigte, fuktionierte diese nicht. Was sollte er nun tun? Schließlich fand er eine Plastiktüte und beförderte seine Exkremente dort hinein. Anschließend entschied er sich dafür, die Wohnung zu verlassen, doch weil es ein schöner Abend (und natürlich auch eine schöne Nacht) war, hinterließ er ihr noch einen Zettel auf dem Küchentisch, samt Telefonnummer. Sie könne sich ja mal bei ihm melden. Er ging hinaus und zog die Wohnungstür hinter sich zu, als er bemerkte, dass er die Plastiktüte in der Wohnung vergessen hatte, direkt neben dem Zettel auf dem Küchentisch...

Labels:

1 Comments:

Anonymous Kesro said...

Ha ha! Wenn sie das mit Humor nimmt, ist sie die Frau fürs Leben! ;)

18/12/06 12:23

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home