Donnerstag, November 24, 2005

Fehler in der Matrix?

Gestern hätte ich ein ziemlich unheimliches Déjà-vu-Erlebnis im Zug. Ich war gerade auf der Rückfahrt aus Oldenburg, kurz vor'm Aussteigen in Leer. Hinter mir saß eine gemischte Rentnergruppe, die sich schon die ganze Zeit recht sinnfrei über dieses und jenes unterhalten hatte. So für sich eigentlich etwas ziemlich alltägliches, wenn es nicht weitergegangen wäre, als ich aufstand und Richtung Treppe lief. Auf der rechten Seite war ein Pärchen in den mittleren Jahren (er Oliba und orangene Jacke, sie trug eine graue - oder umgekehrt) enganeinander gekuschelt, links auf dem letzten Sitz vor der Treppe saß ein Typ mit blauer Jacke, den ich ohnhin ständig sehe, da er sein Rad im gleichen Fahrradständer wie ich parkt. Das ganze kam mir irgendwie schon verdammt bekannt vor. Und als ich die Treppe nach unten ging (sitze gerne oben in den Doppeldeckern), wurde der ganze Eindruck noch einmal verstärkt. Ich ahnte schon, wer da vor der Tür stehen würde - und so kam es auch. Zwei der Leute, ie auch regelmäßig pendeln. Das war dann auch der Zeitpunkt, wo ich eine richtige Gänsehaut bekam, hatte ich doch das Gefühl, genau diese Szenerie so schon einmal erlebt zu haben (wobei ich nicht annehme, dass es am letzten Mittwoch genauso ablief). Beinahe gruselig - dann hätte ich doch viel lieber ein Déjà-vu mit dem hübschen blonden Mädel, das mir kurz vor ihrem (viel zu frühen) Aussteigen in Bad Zwischenahn noch ein nettes Lächeln geschenkt hat.

4 Comments:

Anonymous ottje said...

lol..und du bist dir sicher das das mädchen mit den bloden haaren dich meinte..nicht den typen hinter dir?

24/11/05 14:14

 
Blogger Galen said...

Ich saß allein in so ner 4er Sitzgruppe und geschielt hat sie auch nicht. Dementsprechend kann ich mich bei einem frontalen Angelächeltwerden durchaus als Ziel eben dieser Handlung wähnen... *g*

24/11/05 15:19

 
Blogger Straightforward said...

Vielleicht hat sie auch nur gedacht: "ha der muss die höchst interessanten gespräche der rentner jetzt noch weiter über sich ergehen lassen und ihnen vielleicht noch beim lösen ihrer kreuzworträtsel helfen."

Also war es nur ein kleines schadenfrohes grinsen und kein frontales anlächeln... *g*

24/11/05 16:14

 
Blogger Oles wirre Welt said...

Du geiler Macker! ;)

25/11/05 10:00

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home