Donnerstag, Februar 02, 2006

Ich bin ja SO blöd

Tja, irgendwie war es gestern Abend auch keine gute Idee, wieder beim Joggen mitzumachen. Die ganze letzte Woche hatte ich pausiert und vorher hatte ich mir eigentlich auch vorgenommen, nicht zu laufen, aber irgendwie hat mich dann doch der Teufel geritten, so dass es ich dann doch getan hab. Nach etwa 500 Metern fing das Knie wieder an zu schmerzen, doch - in einem Anfall von kompletter geistiger Umnachtung - hab ich dann doch voll durchgezogen, anstatt einfach umzudrehen und zurückzugehen. Bis heute Mittag ging dann so gut wie gar nichts richtig schmerzfrei, nicht mal im Bett umdrehen, mittlerweile hat's sich wieder ein bisschen gelegt. Dummerweise bin ich natürlich auch wieder gerannt, um den Zug noch zu erwischen (was ja nicht geklappt hat, sonst säße ich jetzt nicht hier), so dass es nachher vielleicht wieder ein bisschen rummeckern könnte. Aber ich habe es ja auch selbst verschuldet (wie auch bei dem einen oder anderen Punkt aus dem letzten Eintrag), so dass ich mich nicht großartig beklagen darf.

3 Comments:

Anonymous Eine aus Frankfurt said...

wolltest du nicht zum Arzt gehen mit deinem Bein?

3/2/06 08:55

 
Blogger Galen said...

Ich wollte eigentlich die Möglichkeit wahrnehmen und unsere "Vereinsärztin" aufsuchen, allerdnigs hatte nur ein Bekannter eine E-Mail-Adresse von ihr, sonst wusste irgendwie keiner Bescheid. Und besagter Bekannter hat mir trotz mehrfacher Bitte immer noch nicht die Adresse geschickt. Irgendwie finde ich das Verhalten dieser Ärztin recht komisch. Auf der einen Seite will sie irgendwie ein sportmedizinisches Jahr (oder so) bei uns im Verein absolvieren, auf der anderen Seite ist sie nicht mal persönlich bei den diversen Mannschaften mal vorstellig geworden. Bei den Herren war sie ein einziges Mal bei einem Spiel als Zuschauerin, bei der B-Jugend habe ich sie noch nie angetroffen. Wäre ich im Verein verantwortlich, würde ich ihr das nicht durchgehen lassen. Sollte sie am Ende irgendwie eine Unterschrift vom Verein benötigen, würde ich sie derzeit glatt verweigern wollen, schließlich sollte sie dann auch mal ein bisschen dafür tun...

3/2/06 11:00

 
Blogger Straightforward said...

Meine Waden- und Oberschenkelmuskeln haben sich auch heftig beklagt.

3/2/06 19:31

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home