Donnerstag, Mai 18, 2006

Mein Schuh-Tick und ich

(und ein ordentlicher Klammerwust)

Nachfolger für meine am letzten Wochenende kaputt gegangenen Fußballschuhe hab ich mir dann gestern besorgt (die Ronaldinho-Schuhe waren in der Zeit von Dienstag auf gestern Mittag in meiner Größe plötzlich weg - abgesehen stehe ich ohnehin nicht so auf den Brasilianischen Fußball, einzig das goldene an den Schuhen wäre reizvoll gewesen im Zusammenhang mit meinem Nachnamen), bleiben also quasi nur die Pumas (siehe Foto links), die ich mir am Vortag auch schon angesehen hatte (wobei es eigentlich auch Zeit für Schuhe von Diadora oder Lotto (hätte ich beinahe auch schon mal gekauft, hab ich dann aber doch für die weiter unten erwähnten Nikes entschieden) gewesen wäre, fehlen diese Marken doch noch in der Sammlung meiner Fußballschuhe - in der Jugend eigentlich, bis auf eine Ausnahme immer welche von Adidas, die Ausnahme waren Schuhe von Patrick. Dann im Herrenbereich zunächst auch wieder zwei Adidas-Modelle (wobei mir das eine, gerade an dem Tag kaputt gegangen, auch noch geklaut wurde), danach Umbros, ein paar leuchtend-blaue Nikes (die ersten nicht größtenteils schwarzen Schuhe - aber Kreativspieler dürfen das ja auch, mit farbigen Schuhen herumrennen... *g*), die roten Schuhe von Uhlsport und natürlich die Pumas - da ich ohnehin ja auch ein Faible für Puma-Klamotten in Sachen Sportbekleidung habe, schon bevor der HSV auch auf diesen Ausrüster gekommen ist). Das lustige daran war, dass zwar in den Schuhen und auf dem Karton der Preis 44,90 stand, beim einscannen an der Kasse hatte die Verkäuferin da aber nur 29,90 stehen und den Preis auch nicht korrigiert (entweder war die Frau einfach nur ein bisschen blöd oder aber die Schuhe waren irgendwie heruntergesetzt nur nicht als solches gekennzeichnet - ist auch egal, Hauptsache Geld gespart). Blöd für mich nur, dass ich im Rahmen der Fußballschuh-Suche auch noch auf ein Paar Straßenschuhe (siehe Foto rechts - da hätte ich dann auch meinen Hauch Gold dabei) gestoßen bin, die es mir unheimlich angetan haben - und irgendwie kann ich da auch nicht richtig widerstehen...

2 Comments:

Anonymous ottje said...

die blauen nikes waren der hammer, die sahen am besten aus, gibs für die einen model namen? wenn schreib denn mal bitte.
diadora sind auch zeimlich geil. aber wo kaufst du dir fußballschuhe? in einem extra laden oder wo gibt es so viel auswahl?

19/5/06 20:11

 
Blogger Galen said...

Pace Vapor heißt der, quasi die "Billigversion" des Mercurial Vapor. In der Farbe gibt's den aber derzeit nicht mehr.
Guck halt so in den ganzen Läden, die einem zur Verfügung stehen: die Sportläden in Leer (kümmerlich) und Oldenburg (insbesondere auch ein Outlet Store mit Vorjahresmodellen gern mal zum halben Preis) und dazu auch die "normalen" Schuhläden (irgendwie werd ich in letzter Zeit immer wieder bei Deichmann fündig...)

22/5/06 12:10

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home