Mittwoch, Januar 18, 2006

Nur mal so ne Frage...

Wenn man ein Problem mit Tieren hat (Ängste, Allergien, etc.), ist Meditieren dann der richtig Weg, sie zu verarbeiten?

9 Comments:

Blogger Oles wirre Welt said...

jein. :)

18/1/06 15:35

 
Anonymous Eine aus Frankfurt said...

also, vielleicht noch bei Ängsten, wenn man denn bitte an Meditieren glaubt, aber bei Allergien? Allergien sind ja reaktionen des Immunsystems, willst du die dann Weg-glauben? naja, ich weiss ja nicht... Allerdings versetzt der Glaube dran ja bekanntlich Berge! Hier im Klinikum findest du da in der Immunologie bestimmt keine Anhänger!

18/1/06 15:40

 
Blogger Galen said...

Irgendwie ging es eigentlich ja nur darum, dass bei Meditieren ja das Wort Tiere drin verborgen ist, aber danke für den kleinen Exkurs. ;)

19/1/06 11:09

 
Blogger Oles wirre Welt said...

wie sieht's - im Vergleich - im agitieren, stieren, rotieren, dekantieren, votieren oder mattieren aus=

19/1/06 12:14

 
Anonymous Eine aus Frankfurt said...

verarschen kann ich mich selber *schmoll*

19/1/06 12:42

 
Blogger Galen said...

Tut mir Leid, war nicht beabsichtigt.
Mal ne Frage: da du irgendwie ja wohl in der Uniklinik arbeitest, kennst du dich zufällig ein bisschen mit Bändern, Sehnen und Gelenken (insbesondere dem Knie) aus? Mein Knie bereitet mir in Augenblick ein paar Probleme (hinten im Bereich der Kniekehle), seltsamerweise merk ich aber nichts, wenn es einer höheren Belastung (z.B. Joggen) ausgesetzt ist, dafür bei leichterer Belastung wie normales Gehen oder Treppensteigen. Klingt für mich ein wenig paradox, normalerweise sollte es doch eher anders herum sein...

20/1/06 10:55

 
Anonymous Eine aus Frankfurt said...

Sorry, tut mir leid, davon habe ich null Ahnung! Aber du hast recht, seltsam klingt das schon. Vielleicht solltest du einfach mal nen Orthopäden aufsuchen? Bevor es am Ende noch was Ernstes ist, und du irgendeine Entzündung oder so verschleppst. Männer neigen ja manchmal dazu... :)

20/1/06 11:06

 
Blogger Galen said...

Hmm, da hast du in meinem Fall den Nagel aber mal so richtig auf den Kopf getroffen...

20/1/06 11:23

 
Blogger Oles wirre Welt said...

Heißa. Erst kaputtes Knie und jetzt auch noch blutiger Kopf... :P

20/1/06 21:26

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home