Freitag, Februar 24, 2006

Über Liebe

Gestern am späten Abend hing ich noch eine Weile vor der Glotze und irgendwie blieb dabei ein Satz aus einem Film (zumindest sinngemäß) hängen: Jede Liebe endet tragisch. Dem möchte ich ja sowas von beipflichten.

13 Comments:

Anonymous Eine aus Frankfurt said...

Da kann man natürlich darüber philosophieren, ob dass nicht in der Natur der Sache liegt.

27/2/06 12:52

 
Blogger Galen said...

Zwangsläufig. Geht in meinen Augen gar nicht anders:
1. entweder geht's doch irgendwann auseinander ("auseinander gelebt", "neu verliebt", was auch immer).
2. einer der beiden Protagonisten stirbt (oder auch beide - so wären sie zwar auch hier vereint, nichtsdestotrotz aber auch tragisch).
3. man bleibt zwar zusammen (Kinder, Routine, etc.), dennoch ist die Liebe auf der Strecke geblieben.

Wobei es in den großen Liebesgeschichten in Kino und TV ja oftmals ein Happy End gibt, allerdings verwundert es kaum, da es in den meisten darum geht, dass die Personen überhaupt zusammenkommen.
Und ansonsten kann ich mich nur an Filme wie Love Story oder Eiskalte Engel erinnern...

2/3/06 11:45

 
Anonymous Die aus Frankfurt said...

genau so hatte ich das auch gemeint: wenn die Liebe endet, egal aus welchem Grund, ist es halt immer traurig. Auch wenn es auf beiden Seiten gleich sein sollte, bleibt die Tatsache, dass die Liebe weg ist, trotzdem eigentlich traurig!
Und die Happy Ends aus dem Fimen, wie du schon sagtest nämlich das: oooohhh, sie haben sich gekriegt, gibt es ja im wahren Leben auch, nur, ist das Happy End ja eher ein Happy Beginning... irgendwann kommt es dann vielleicht wieder zu irgendeinem Ende, und dann wären wir wieder am Anfang...

Tja, vielleicht dann doch besser man lässt es gleich? Und vergräbt sich in Arbeit oder so...

2/3/06 13:23

 
Anonymous Die aus Frankfurt said...

oh, wie du vielleicht bemerkt hast, hab ich mich grade mal selber sozusagen befördert, von "eine" zu "die", ich fand, so irgendeine bin ich inzwischen ja nicht mehr... vielleicht...

2/3/06 13:24

 
Blogger Galen said...

Allerdings immer noch ein bisschen umständlich, dich so anzusprechen... ;)

2/3/06 15:58

 
Anonymous die aus Frankfurt said...

soll das die Frage nach meinem Namen sein? Hatte mich schon gefragt, ob dich der gar nicht interessiert.... aber du weisst doch, manchmal möchten Frauen gebeten, oder zumindest richtig gefragt werden..

2/3/06 16:24

 
Blogger Galen said...

Na, wenn das so ist...
Wärst du so gütig, mir deinen Namen zu verraten?
Und da ich gerade dabei bin, noch eine weitere Frage, die sich mir stellt: wie bist du eigentlich das erste Mal hier auf der Seite gelandet?

6/3/06 13:32

 
Anonymous Carolin said...

so war das jetzt auch nicht gemeint, mit dem, du könntest ja mal fragen! (gütig...) Naja, egal. Ich stell mich mal vor: hallo, ich heiße Carolin! Und wie ich hier gelandet bin? Weisst du, dass hat mich lustigerweise ne Freundin am we auch gefragt. Und dann hab ich, ich gebe zu mit ein paar Cocktails, versucht mich dran zu erinnern. Und ich weiss es nicht mehr. Also ich find den Anfang noch, ich weiss, dass ich auf blogs von Freunden rumgelesen habe, die auch nen bei blogger.com. Aber ich habe versucht, von denen aus, wieder bei dir zu landen, und konnte den Weg nicht mehr verfolgen, so von wg. die Links von denen anklicken und dann wieder weiter geschaut, und dann irgendwie bei dir gelandet. Aber ich glaube es war über diese Zufallsfunktion rechts oben, die einem doch per Zufall mit "next" irgendwelche Blogs zeigt. Sorry... hätte jetzt lieber ne bessere Geschichte auf lager gehabt. Enttäuscht.. andererseit könnte man ja auch sagen "schicksal", aber an sowas glaub ich nicht...

6/3/06 14:28

 
Blogger Galen said...

So so, du unterhältst dich also mit anderen über mich? Ist ja interessant... ;)

7/3/06 12:20

 
Anonymous Carolin said...

Ja wieso denn nicht? ;-) Ich hab ner Freudin halt erzählt, dass ich da sozusagen jemanden "kennengelernt" habe, auf dessen HP (naja, oder wie man so nen blog bezeichnen will) wir uns ständig hin und her scchreiben usw.... und dann wollte sie natürlich wissen, wie das kam und so...

7/3/06 13:45

 
Blogger Galen said...

Du hättest dich jetzt auch nicht rechtfertigen brauchen. Nicht alles, was ich sage, ist ernst gemeint.
Und es kommt durchaus auch schon mal vor, dass du das Gesprächsthema zwischen mir und ein, zwei anderen Personen bist...

7/3/06 14:35

 
Anonymous Carolin said...

gleich noch zwischen mehreren... :)

7/3/06 14:37

 
Blogger Galen said...

Na ja, hier und da mal... Mit Ole auf jeden Fall, mit der Freundin eines Mitspielers auch mal kurz, eventuell auch mal in der "Cafetenrunde".

7/3/06 14:48

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home