Dienstag, März 21, 2006

Frau Mahlzahn?!

Mit einigen Frauen ist es irgendwie so wie mit dem Scheinriesen aus Jim Knopf - nur aus der Entfernung wirken sie riesig. Man läuft da so die Straße runter, in einiger Entfernung kommt einem ein weibliches Wesen entgegen und man denkt so für sich, dass die von hier aus ja eigentlich ganz gut aussieht. Die Sekunden vergehen, Meter für Meter, Schritt für Schritt kommt man sich näher und das Urteil, das man vor einigen Sekunden noch getroffen hat, wird schnell revidiert - so klasse sieht sie dann doch nicht aus. Und dann kommt der Moment, in dem man recht nah aneinander vorbei läuft. Und die Frage, warum die Entfernung eigentlich alles so gut aussehen lässt. Aber bei nahem Betrachtung fällt einem dann doch auf, dass das Grün auf der anderen Seite des Zaunes auch nicht besser, schöner und geschmackvoller aussieht. Umgekehrt dürfte es den Frauen aber auch wohl ganz ähnlich gehen.

7 Comments:

Anonymous Carolin said...

eigentlich ist mit dem schönen Sprichwort, wie du schon selbst angeführt hast, "the gras ist always greener on the other side" doch wirklich schon alles gesagt! Aber wenn ich nichts schreiben würde, wäre das ja doch sehr unkommunikativ, und so kann ich mich deinen Beobachtungen nur anschliessen.

21/3/06 13:27

 
Blogger Galen said...

Dann sind wir ja wieder einmal einhellig einer Meinung und können uns an dieser Stelle wieder anderen Themen zuwenden.

21/3/06 13:35

 
Anonymous Carolin said...

muss grad mal bei uns in die Verwaltung. also nicht wundern, dass ich so still bin. Bin aber hoffentlich bald wieder da, und ja, dann können wir uns wieder anderen Theman zuwenden ;-)
kannst mir ja schon mal was vorschlagen *gg*
bis gleich, hoffentich bist du dann noch da. Wann bist du sonst die Woche wieder da, Donnerstag?

21/3/06 13:40

 
Blogger Galen said...

Na ja, geh erst noch mal kurz(?) in die Cafete, die "usual suspects" dürften da jetzt gerade mal wieder sein... Komme aber sicher heute noch mal wieder.

21/3/06 13:48

 
Anonymous Carolin said...

bin wieder da, und du?

21/3/06 14:06

 
Blogger Galen said...

Irgendwie ziehen sich Spiele ja oftmals länger hin, als man eigentlich wollte. Hatten dann gerade noch eine Runde Chez Geek gespielt, was dann natürlich eine Weile gedauert hat. Deswegen wurde es bei mir jetzt auch etwas später mit dem wiederkommen.

21/3/06 15:39

 
Blogger Oles wirre Welt said...

irgendwie gibt es phänomene. sagt man.

24/3/06 11:09

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home